Räumlichkeiten

Die räumliche Ausstattung:

  • Wichtige Grundvoraussetzungen sind: kindgerechtes Mobiliar, angepasste Lichtverhältnisse, optimale Raumtemperatur.
  • Die räumliche Ausstattung ist für die jüngeren und die älteren Kinder konzipiert: Wahrnehmungsbereiche besonders für die jüngeren Kinder z.B. Experimentieren mit Wasser. Rückzugsbereiche für die älteren Kinder. Differenzierungsräume für Kleingruppenangebote altersgemischt oder altershomogen.
  • Wir schaffen verschiedene Spielbereiche, in denen die Kinder je nach Interesse spielen können, z.B. Rollenspielbereich, Bauteppich, Konstruktionsteppich, Kreativbereich, Außengelände. Für Bewegung bieten wir genügend Raum in der gesamten Einrichtung.
  • Die Kinder haben ausreichend Rückzugsmöglichkeiten in Ruhezonen, Kuschelecken und Nebenräumen.
  • Ausreichend kindegerecht konzipierte Schlafräume für die Tagesstättenkinder.
  • Wir sorgen für eine angenehme, wohnliche Atmosphäre.
  • Unsere Räumlichkeiten werden unter ästhetischen Gesichtspunkten gestaltet.

Ein umfassendes und altersentsprechendes Materialangebot ist eine weitere Voraussetzung, um die unterschiedlichen Kinder entsprechend ihrer Entwicklung zu fördern und fordern

Schlafraum Pusteblume
Schlafraum Sonnenkinder

Kontakt

Kindertagesstätte „Im Tabrock“

Im Tabrock 12
59494 Soest

02921 - 8800

E-Mail an uns

Aktuelles

Termine zur Besichtigung und zum Kennenlernen der Einrichtung werden aufgrund der Eingewöhnung der neuen Kinder erst ab Mitte September 2021 vergeben. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch oder per E-Mail.

! WICHTIG !

Ab sofort gilt in unserer Einrichtung die 3-G Regelung. Im Sinne der 3G-Regel (Zutritt nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete) haben grundsätzlich nur noch immunisierte oder getestete Personen (Beschäftigte, Eltern und Dritte) Zutritt zu den Angeboten der Kindertagesbetreuung.

Ausnahmen gelten:

  • für Eltern beim Bringen und Abholen der Kinder
  • für schulpflichtige Kinder und Jugendliche, die durch die regelmäßige Schultestung den Getesteten gleichgestellt sind
  • in Notfällen

Alles weitere entnehmen Sie bitte der aktuellen Verordnung des MKFFI. Vielen Dank für ihr Verständnis!