Trägerverein

Die älteste Einrichtung des ev. Kindergartenverein ist die Kindertagesstätte „Lütgengrandweg“. Sie nahm am 01.12.1876 die Kindergartenarbeit auf und wurde im Jahre 1975 vollständig umgebaut und renoviert. Es folgten 1956 die Kindertagesstätte „Im Tabrock“, 1986 der Hort für Schulkinder „Patrokliweg“ und als letzte Einrichtung 1989 die Kindertagesstätte „Am Wiesengraben“. Der Hort für Schulkinder wurde durch die Erweiterung der offenen Ganztagsbetreuung an den Grundschulen am 31.07.2008 geschlossen und das Gebäude der Stadt übergeben.

Die Vereinsgeschäfte werden von einem gewählten, ehrenamtlich arbeitenden Vorstand (Kindergartenverein Vorstand) geführt. Der Vorstand setzt sich aus bis zu acht Mitgliedern zusammen, die in einem Dreijahresturnus, zeitversetzt gewählt werden. Jedes Vorstandsmitglied hat einen eigenen Aufgabenbereich. So hat Herr Axel Finke zurzeit den Vorsitz inne und Herr Andreas Nowack, als Mitglied des Vereinsvorstandes, ist für die Einrichtungsbelange des Familienzentrums KiTa „Am Wiesengraben“ zuständig. Die Mitglieder des Vereins versammeln sich i. d. R. einmal jährlich. Bei dieser Mitgliederversammlung wird der jährliche Kassenprüfungsbericht vorgelegt und der Vorstand, nach Referat über das vergangene Jahr, ggf. entlastet. Aussichten, Investitionen des kommenden Jahres und weiter Perspektivenwerden erörtert und kommen zur Abstimmung. Mitgliederversammlungen die aktive Arbeit beeinflussen. Zur Unterstützung der Buchhaltung und der Personalangelegenheiten steht dem Vorstand die Inanspruchnahme eines Dienstleisters zur Verfügung. Frau Barbara Neumann ( Kindergartenverein ) ist als Geschäftsführerin dreimal wöchentlich vormittags, im Büro des Kindergartenvereins, Im Tabrock 12, zu erreichen.

Nach Einführung des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) wurde die KiTa „Am Wiesengraben“ 2007 als erstes Familienzentrum in Soest zertifiziert.

weiterführende Informationen:

Kontakt

Kindertagesstätte „Im Tabrock“

Im Tabrock 12
59494 Soest

02921 - 8800

E-Mail an uns

Aktuelles

Herbstzeit ist Erkältungszeit! Daher bitten wir darum, dass alle Kinder, die Krankheitssymptome aufweisen, zu Hause bleiben. Auch bei "nur" einem Schnupfen bitten wir Sie, ihr Kind 24 Stunden zu Hause zu lassen und zu beobachten. Sollten keine weiteren Symptome auftauchen, dürfen Sie ihr Kind nach 24 Stunden wieder in die Einrichtung bringen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte diesem Schreiben des MKFFI. Helfen Sie mit, dass Alle gesund bleiben! Vielen Dank für ihr Verständnis


Infos für alle Eltern, die Interesse an einem Platz in unserer Einrichtung haben:

Die KiTa-Karte wird abgeschafft! Ein digitales Vormerkverfahren tritt zum 1. November 2020 in Kraft. Nähere Infos dazu entnehmen Sie der Rubrik Anmeldung/Aufnahme oder der Rubrik Rathaus-Online der Stadt Soest.